Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Album Reviews (1013)

Montag, 10 April 2017 13:49

Frosted Undergrowth - Under Satans Sun

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Aller Anfang ist schwer, aber mit "Under Satans Sun" präsentieren die drei Mannen von FROSTED UNDERGROWTH nun ihre erste EP und verlassen sich dabei auf Altbewährtes. Die Jungs aus Nordrhein-Westfahlen zeigen aber, dass die deutsche Szene nicht schläft und dass nach wie vor Platz für neue Gruppen ist.

Donnerstag, 06 April 2017 13:37

Order to Ruin - Lunar Asylum

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Wo gehobelt wird, fallen Späne und kaum eine Band im deutschen Sprachraum ist so fleißig dabei ein Album nach dem anderen rauszuschieben und damit eine ganze Menge Holz zu produzieren wie die münsteraner Melo-Death-Kombo „Order to Ruin“.

Freitag, 31 März 2017 19:09

Albez Duz - Wings of Tzinacan

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Eine ordentliche Portion Doom, ein kräftiger Schluck Rock, eine Prise Heavy Metal Einflüsse und das alles in eine okkult-mystische Atmosphäre verpackt - was dabei herauskommt? „Wings of Tzinacan“, die aktuelle Scheibe von Albez Duz.

Donnerstag, 30 März 2017 22:33

Waldgeflüster - Ruinen

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Waldgeflüster gehören in meinen Augen zu den besten Bands im deutschen Black Metal, seit ich vor rund fünf Jahren erstmals das Debütwerk „Herbstklagen“ gehört habe. Da Winterherz, das Mastermind hinter dem ehemaligen Ein-Mann-Projekt, ein fleißiges Kerlchen ist, lag mit „Ruinen“ im Herbst 2016 bereits das vierte Album vor. Warum erst jetzt ein Review? Nun, ich habe mich noch bei keinem Album so schwergetan, einen Zugang zu finden.

Dienstag, 28 März 2017 10:30

Pénitence Onirique - V.I.T.R.I.O.L

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Das französische Label Les Acteurs De L’Ombre sind bei Undergrounded inzwischen keine Unbekannten mehr und stehen in der Redaktion nach Reviews von Bands wie Regarde Les Hommes Tomber, Heir Deluge oder In Cauda Veneum inzwischen hoch im Kurs.

Samstag, 25 März 2017 14:13

The Committee - Memorandum Occultus

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Als großer Fan von The Committee, nachdem ich Sie in Speyer 2016 das erste Mal live gesehen hatte, habe ich das neue Album mit großen Erwartungen verknüpft - das fantastische erste Album „Power Through Unity“ hatte mich nachhaltig beeindruckt und in Sachen Rohheit und eigenem Charme neue Maßstäbe gesetzt.

Mittwoch, 22 März 2017 18:27

Nyx - Home

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Ein Frauen-Duo im Black Metal ist selbst heutzutage nicht oft anzutreffen – umso erfreulicher, dass Nyx genau so ein Projekt sind. Auch wenn die Musik wohl am ehesten im Black Metal anzusiedeln ist, wird ein offener Geist für andere Genres empfohlen. Nyx nehmen uns mit ihrem danach benannten Album mit auf die Reise ins innere „Home“.

Sonntag, 19 März 2017 14:30

Moribund Mantras - Into Nothingness

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Der englische Begriff der genre-defying music ist in den letzten Jahren einem ganz gewaltigen Missbrauch durch Überstrapazierung ausgesetzt gewesen. Er zu etwas verkommen, das sich Labels per Aufkleber auf die Hüllen der von ihnen verlegten Alben rotzen und seien sie noch so generisch. Bei Into Nothingness von den Stuttgartern Moribund Mantras, erschienen am 14.1.17, wird das eigentlich schon tote Schlagwort jedoch zu neuem Leben erweckt.

Samstag, 18 März 2017 11:56

Trivium - Ember to Inferno

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

„Ember to Inferno“ hat hörbar wenig mit allen späteren Werken dieser Band am Hut. Brutaler Thrash Metal trifft auf melodischen Death Metal – eine wunderbar harmonierende Kombi, wenn man weiß wie. Die Rede ist von Trivium, welche mittlerweile Headliner auf einigen größeren Festivals sind und immer wieder Konzerthallen gut ausfüllt. Mit ihrem Debüt lieferten die Jungs aus Florida vor vierzehn Jahren Material zum Ohren spitzen, welches auch heute noch Fans spaltet.

Freitag, 17 März 2017 11:24

Spectrale, Heir, In Cauda Venenum - Split

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Franzosen und Black Metal: Floskeln über Floskeln, übrig bleibt meist gute Musik. In einer einfach als „Split“ bezeichneten Split geben sich mit Spectrale, Heir und In Cauda Venenum gleich drei relativ junge und unbekannte Bands aus dem Land des Weins und des gallischen Widerstands die Ehre – bisher hatte ich von keiner auch nur einen Ton gehört. Beste Voraussetzung also für ein interessantes Review.

scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login